Paso Doble / Samba

Beide Tänze sind allerdings eher Exoten und es gibt nur wenige Liebhaber, deswegen haben wir sie zusammengefasst. Wir werden uns aber natürlich nach den Interessen der Teilnehmer richten.

Paso Doble

Der Paso Doble stellt einen Stierkampf dar. Der Herr ist der Torero und die Dame sein rotes Tuch, die Capa. Er wird stolz und aufrecht getanzt. Schwierig an ihm ist unter anderem, dass man bis 8 zählen muss.

Samba

Die Samba besticht durch Überschwang und unbändige Lebensfreude. Hüftbewegungen, Bouncen und der „Ams-ter-dam“-Rhythmus sind typisch für sie.

Kosten

Zehnerkarte : 100,- € / Person und 45 Minuten – Einheit. (110,- € / 60 Minuten – Einheit, 120,- € / 90 Minuten Einheit) Die Zehnerkarte ist ein halbes Jahr gültig und kann gemeinsam benutzt werden. Eine Stunde kann kostenlos geschnuppert werden.

Termine

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Termine müssen nicht zwingend fortlaufend besucht werden, auch wenn ihr natürlich besser vorankommt, wenn ihr den Kurs regelmäßig besucht.