Für Anfänger

Zu allererst jeder kann tanzen und jeder kann die Schritte und Figuren, die wir in unseren Tanzkursen unterrichten erlernen. Manche schneller und perfekter als der Andere, aber am Ende wichtig ist nur der Spaß am Tanzen, mit dem Partner und den anderen Kursteilnehmer.

Der Grundkurs ist das richtige für alle Anfänger, die Interesse haben, unterschiedliche Tänze zu lernen.

Wer zählt als Anfänger?

  • Jeder der noch nie einen Tanzkurs gemacht hat. Auch wenn sie regelmäßig zum Tanzen gehen. Tanzen in einer Tanzschule ist einfach was Anderers als tanzen in der freien Wildbahn
  • Die Meisten, die zwar vor über 10 Jahren mal einen Tanzkurs gemacht haben, und seitdem nicht mehr getanzt haben.

Wie läuft der Tanzkurs ab?

Der Grundkurs umfasst 8 x 1,5 Stunden. In den 1,5 Stunden sind ca. 10 Minuten Pause enthalten, um den Kopf wieder frei zu kriegen und sich mit Getränken an der Bar zu versorgen. Grundschritte und erste Figuren in den Tänzen: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Foxtrott, Tango, ChaChaCha, Rumba, Jive und Discofox stehen auf dem Programm. Es ist unerheblich mit welcher Stunde und mit welcher Variante begonnen wird.

In den Kursen für Singels und Familien werden wir etwas von diesem Schema abweichen.

Was kostet der Kurs?

Der Kurs kostet 35,- € / Person und Monat bei einer Laufzeit von drei Monaten. Innerhalb dieser Zeit könnt ihr so oft an den Grundkursstunden teilnehmen wie ihr wollt.